Urlaub in Botswana, Afrika

Kontrastreiches Botswana, Reisen im Land für Abenteurer in Südafrika


Im südlichen Afrika liegt der Binnenstaat Botswana (Botsuana). Die Republik grenzt im Nordosten an Zimbabwe und Zambia, im Norden und Westen an Namibia. Das Land ist eines der dünn besiedelsten Länder weltweit.

Botswana wird als "Musterland Afrikas" bezeichnet. Dieses Land besitzt zwei Gegensätze. Auf der einen Seite ist die Wüste Kalahari, die 80 Prozent des Landes einnimmt, und auf der anderen Seite gibt es das Okavango-Becken, das 15.000 m² groß ist. In diesem Gebiet gibt es Lagunen, zahlreiche kleine Wasserwege, viel Wald und eine große Vielzahl an Tierarten. In der Regenzeit ist es bei den Touristen sehr beliebt, auf Safari zu gehen, um einzigartige Pflanzenarten und Tiere bewundern zu können.

 

Unterkünfte in Botswana

Als Unterkunft stehen Ihnen in Botswana Pensionen, Bed & Breakfast, Hotels, Lodges und Ferienwohnungen zur Verfügung.

In vielen Hotels sind Spielplatz, Fitnesscenter und ein Pool vorhanden. Massagen können gebucht werden, einige Hotels verfügen sogar über Spa und Wellness. Viele Hotels liegen nah an einem Golfplatz. Zudem können Sie in der Nähe vieler Unterkünfte angeln. Wie in Europa ist WLAN hier meistens selbstverständlich. Es gibt auch zahlreiche behindertengerechte Unterkünfte, die barrierefrei eingerichtet sind. Der Flughafentransfer ist in Absprache oft möglich.

Darüberhinaus gibt es in Botswana auch eine ganze Reihe an Ferienwohnungen, Apartments, Studios sowie Ferienhäuser, Chalets und auch Campingplätze und Zelt-Lodges. Zudem gibt es einzelne Motels, Resorts, Hostels, Economy-/Budget-Hotels, Zimmer von privat, Bauernhöfe

Die meisten Unterkünfte befinden sich in Gaborone, Maun, Francistown, Kasane, Palapye, Serowe, Shakawe, Mahalapye, Selebi-Pikwe, Jwaneng, Letlhakane, Chobe, Mogoditshane, Sherwood, Tlokweng, Ghanzi, Gumare, Kang, Kanye, Kgaphamadi, Kopong, Lentswelemoriti, Lobatse, Mathathane, Nata und noch vielen weiteren Städten und Orten.

Hier finden Sie alle Hotels & Pensionen in Botswana

Hier finden Sie Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Botswana

 

Was gibt es zu sehen/unternehmen in Botswana?

Botswana ist ein Traumziel für Naturfreunde mit Abenteuergeist, besonders wenn man sich allein mit einem Mietwagen aufmacht, um die spektakuläre Wildnis zu erkunden.

Die Kontraste zwischen der sandigen Kalahari-Wüste, den Savannen, Salzpfannen und Salzseen und dem feuchten Paradies Okavangodelta im Norden des Landes könnten kaum stärker sein. Der Kontakt zu Elefanten, Flusspferden und Wildkatzen kaum intensiver.

Eine Tour führt südlich von Gabarone, der Hauptstadt Botswanas, in das Mokolodi Nature Reserve. Das Reservat dient als Forschungsstation, wird aber auch touristisch genutzt. Zahlreiche Antilopen und Böcke, wie Kudus und Kuhantilopen sowie Leoparden, Warzenschweine, Giraffen, Flusspferde, Elefanten, Breitmaulnashörner und Zebras haben hier einen sicheren Lebensraum gefunden. Das Gebiet ist bewaldet und hügelig mit Wasserlöchern, einem kleinen See und Aussichtspunkten.
Hier werden zahlreiche Aktivitäten angeboten. Es gibt etliche Lodges und Campingplätze.

Weiter südlich bei Otse befindet sich das Manyelanong Game Reserve, ein Reservat für die gefährdeten Kapgeier. Ein Besuch empfiehlt sich besonders während der Brutzeit zwischen Juni und September.

In Gabarone befindet sich auch das Nationalmuseum, wo Sie völkerkundliche und historische Sammlungen besichtigen können.
Wer an handgewebten Stoffe, Keramikwaren und Lederartikeln interessiert ist, wird in Gaborone fündig.
Ganz in der Nähe der Stadt befinden sich mehrere Möglichkeiten, Wassersport zu betreiben.

Weiter nördlich in der Nähe des Ortes Serowe befindet sich das Khama Rhino Sanctuary, ein Schutzreservat, das sich dem Überleben der letzten Nashörner von Botswana verschrieben hat. Mittlerweile ist die Nashornpopulation wieder angewachsen. Außerdem finden Sie hier einen der schönsten Campingplätze des Landes. Darüber hinaus gibt es etliche rustikale Lodges.

Nordöstlich von von Serowe ragt der Tuli Block wie ein Horn weit nach Zimbabwe und Südafrika hinein.
Hier befinden sich das Mashatu Game Reserve und das Tuli Game Reserve. Eigenständige Pirschfahrten und wildes Campen sind hier verboten. Das Mashatu Game Reserve ist ein privates Wildschutzreservat, dessen Name auf die häufigen Mashatu- und Nyalabäume hinweist. Die bergige abwechslungsreiche Landschaft mit ihren Sandsteinfelsen steht im reizvollen Kontrast zu den Wasserakazien, Ficcus- und Sesambäumen, Baobabs und knorrigen Commiphorabäumen. Beide Reservate sind berühmt wegen ihrer Elefantenherden. Außerdem gibt es Zebras, Giraffen, Elenantilopen, Impala, Steinantilopen, Buschböcke, Kudus und Paviane. Sie sind die Beute für Löwen, Leoparden und Geparde. Darüber hinaus gibt es über 350 registrierte Vogelarten.

Eine weitere Sehenswürdigkeit ist der Makgadikgadi Nationalpark westlich von Francistown mit seinen ausdehnten Salzpfannen.
In den Überschwemmungsebenen sind nur die Fächerpalmen lebensfähig, von denen es ganze Wälder gibt. Hier leben Flamingos, Strauße und mehrere Antilopenarten. Letztere führen alljährlich einen bemerkenswerten, fast kreisförmigen Wanderzyklus durch.

Ein Highlight auf der Reise ist das Okavangodelta im Nordosten von Botswana. Hier ist das Moremi Wildlife Reserve sehenswert. Flora und Fauna in dieser fruchtbaren Landschaft sind einzigartig. Hier leben große Löwenrudel, Elefanten, Giraffen, Zebras, Nilpferde, Krokodil, e Meerkatzen, zahlreiche Huftierarten sowie 350 Vogelarten wie Paradiesschnäpper, Scharlachweber, Halsbandbartvögel, Grünschwanzglanzstare und Weißbürzeldrosseln. Gute Vogelbeobachtungen kann man Khwai River machen.

Das Okavango Becken ist Startpunkt für die Safaris, die in die Nationalparks führen. In diesem Gebiet gibt es eine äußerst abwechslungsreiche Flora. Es gibt ca. 200 Vogelarten, 80 Fischarten und ca. 36 Säugetierarten. Das nördliche Gebiet kann nur mit dem Einbaum befahren werden, was natürlich für jeden Besucher ein besonderes Abenteuer ist.

 

Reiseführer, Literatur & Karten:

Weitere Informationen über das Land Botswana finden Sie in den vielen guten Büchern:

Botswana - Literatur, Reiseführer & Karten