Urlaub an der Elfenbeinküste

Elfenbeinküste - Urlaub und Reisen an die Côte d'Ivoire in Westafrika


Urlaub an der traumhaften Elfenbeinküste in Afrika

Offiziell heißt die Elfenbeinküste Côte d'Ivoire. Es ist ein Land in Westafrika, das sich am Atlantischen Ozean entlang zieht.

Die Vegetation ist hier sehr vielschichtig. Entlang der Küste findet man Regenwald. Daran schließen sich Feuchtsavannen an und schließlich Trockensavannen im Landesinneren. Der höchste Berg des Landes ist der Mount Nimba.

Zu den bedeutsamsten Städten der Elfenbeinküste zählen die Hauptstadt Yamoussoukro und die einstige Hauptstadt Abidjan.

Einen besonders schönen Badeurlaub können Sie entlang der Küste in den Orten Assine und Assouine verbringen. Beide Orte befinden sich in kleinen Buchten und sind fern der schwierigen politischen Verhältnisse im Land, derentwegen nur Reisen in den Süden der Elfenbeinküste zu empfehlen sind.

 

Unterkünfte an der Elfenbeinküste

Als Unterkunft stehen Ihnen an der Elfenbeinküste Hotels, Pensionen, Bed & Breakfast, Ferienwohnungen und Resorts zur Verfügung. Sehr viele Hotels befinden sich direkt am Strand oder in Fußnähe zu einem Sandstrand, manche verfügen sogar über einen Privatstrand.

In vielen Hotels sind Fitnesscenter und ein Pool vorhanden. Massagen können gebucht werden, einige Hotels verfügen sogar über Spa und Wellness. Oft gibt es auch einen Kinderspielplatz am Hotel. Wie in Europa ist WLAN hier meistens selbstverständlich. Es gibt auch zahlreiche behindertengerechte Unterkünfte, die barrierefrei eingerichtet sind. Der Flughafentransfer ist in Absprache oft möglich.

Darüberhinaus gibt es an der Elfenbeinküste auch eine ganze Reihe an Ferienwohnungen, Apartments, Studios sowie einige Zimmer von privat, Ferienhäuser und Villen.

Die meisten Unterkünfte befinden sich in Abidjan, Cocody, Grand-Bassam, San-Pédro, Marcory, Assinie, Abobo Baoulé, Mafia, Yamoussoukro, Assinie, Bingerville, Dabou, Yopougon, Anoumabo, Azuretti, Bregbo, Daloa, Jacqueville, Soubré, Bouaké, Boundiali, Nganda-Nganda, Tibéita, Touba, Zouan-Hounien und noch weiteren Städten und Orten.

Hier finden Sie alle Hotels & Pensionen an der Elfenbeinküste

Hier finden Sie Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Elfenbeinküste

 

Was gibt es zu sehen/unternehmen an der Elfenbeinküste?

In der Hauptstadt Yamoussoukro finden Sie viele Sehenswürdigkeiten. Zum Beispiel befindet sich hier die römisch-katholische Kathedrale Notre Dame de la Paix. Sie ist eine Kopie des Petersdoms in Rom und ist hier die größte christliche Kirche. Die Dimensionen sind wahrlich atemberaubend, weshalb die Kirche unbedingt sehenswert ist.

Die Elfenbeinküste hat speziell für Naturliebhaber viel zu bieten. Zu den schönsten Spots zählen beispielsweise die Wasserfälle La Cascade. Zwischen August und November sind sie besonders sehenswert, weil sie dann sehr viel Wasser führen.

Kulturelle Sehenswürdigkeiten können Sie in den kleinen Dörfern entdecken.

Traditionelle Maskenfeste, Stelzentänze und Märkte gilt es beispielsweise in der Stadt Man zu bestaunen. Sie wird auch Stadt der 18 Berge genannt. Die dort lebenden Völker sind auch in den angrenzenden Ländern für ihre kulturellen Spektakel berühmt.

 

Beste Reisezeit für die Elfenbeinküste

Zwischen November und April ist die beste Reisezeit. Dann ist die große Trockenzeit und die Luftfeuchtigkeit von etwa 30% ist angenehm niedrig. Während der Regenzeiten kann die mit ungefähr 90% sehr hohe Luftfeuchtigkeit einen Urlaub nur unangenehm und beschwerlich machen.

Die Temperaturen entlang der Küste betragen ganzjährig zwischen 25 und 35°C. Im Landesinneren schwanken sie zwischen 20 und 40°C.

 

 

Reiseführer, Literatur & Karten:

Weitere Informationen über die Elfenbeinküste finden Sie in den vielen guten Büchern:

Elfenbeinküste - Literatur, Reiseführer & Karten