Urlaub in Mauretanien

Faszination Afrika - Reisen nach Mauretanien - Urlaub in Ferienwohnung oder Hotel


Reizvolle Landschaften, abwechslungsreiche Tierwelt und Karawanenstädte – das ist Mauretanien.

Mauretanien befindet sich im Nordwesten Afrikas. Diese Region des Kontinents wird geprägt durch die weitläufigen Wüstengebiete der Sahara.

Am Besten lässt sich dieses Gebiet im Rahmen von geführten Touren mit einem Jeep oder Kamelen erkunden. Dabei sollte man sich die Dienste eines erfahrenen Führers sichern.

 

Unterkünfte in Mauretanien

Als Unterkunft stehen Ihnen in Mauretanien Hotels, Pensionen und Bed & Breakfast zur Verfügung. Die meisten Hotels und Apartmentanlagen befinden sich in den größeren Städten, einige davon sogar direkt am Strand.

In vielen Hotels sind Fitnesscenter und ein Pool vorhanden. Massagen können gebucht werden, einige Hotels verfügen sogar über Spa und Wellness. Oft wird im Hotel auch Abendunterhaltung angeboten. Wie in Europa ist WLAN hier meistens selbstverständlich. Es gibt auch zahlreiche behindertengerechte Unterkünfte, die barrierefrei eingerichtet sind. Der Flughafentransfer ist in Absprache oft möglich.

Darüberhinaus gibt es in Mauretanien auch eine ganze Reihe an Ferienwohnungen, Apartments und auch einige Villen.

Die meisten Unterkünfte in Mauretanien befinden sich in Nouakchott, Nouadhibou, Chinguetti und Magta-Lahjar.

Hier finden Sie alle Hotels & Pensionen in Mauretanien

Hier finden Sie Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Mauretanien

 

Was gibt es zu sehen/unternehmen in Mauretanien?

Neben der faszinierenden Tierwelt sind in der Sahara in Nordwestafrika auch unzählige Spuren der wechselvollen Geschichte Mauretaniens zu finden. Auch die riesigen Savannen im Süden des Landes bieten eine große Tierarten-Vielfalt - unter anderem mit Elefanten und Löwen.

In den Wüstenregionen im Süden des Landes stehen unter anderem die Karawanenstädte Tichitt, Chinguetti, Oualata und Ouadane. Sie gehören seit einigen Jahren zum Weltkulturerbe der UNESCO. Etwa die Hälfte des Landes besteht aus Wüste.

Direkt an der Atlantikküste im Westen Mauretaniens ist der Nationalpark "Banc d'Arguin" zu finden. Der seit 1989 zum UNESCO-Weltnaturerbe gehörende riesige Nationalpark, der vor allem durch Sanddünen und Sumpfgebiete geprägt wird, gilt als eines der größten Vogelschutzgebiete der Welt.

Im Atlantischen Ozean vor der mauretanischen Küste, an dem sich auch einige große Strände befinden, leben zudem unzählige seltene Fisch- und Schildkrötenarten.

In der Nähe des Nationalparks "Banc d'Arguin" befindet sich die Landes-Hauptstadt Nouakchott. Die moderne Hafenstadt hat mehr als 800.000 Einwohner. Neben einem Internationalen Flughafen finden Sie in Nouakchott auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Sehenswert ist vor allen die große Moschee.

Echtes mauretanisches Flair können Sie auf dem großen Markt in der historischen Altstadt von Nouakchott genießen.
Auch das große städtische Kunsthandwerkszentrum sollten Sie sich bei einem Besuch in der Stadt nicht entgehen lassen.

 

Wann ist die beste Reisezeit für Urlaub in Mauretanien?

Die optimale Zeit für eine Reise nach Mauretanien sind die Wintermonate von November bis April. In dieser Zeit ist mit heißen Temperaturen und geringen Niederschlägen zu rechnen.

 

Reiseführer, Literatur & Karten:

Weitere Informationen über das Land Mauretanien finden Sie in den vielen guten Büchern:

Mauretanien - Literatur, Reiseführer & Karten