Urlaub in Namibia, Afrika

Namibia Reisen – Nationalparks und kulturelle Sehenswürdigkeiten in Südwestafrika


Namibia-Traumurlaub in Afrika - Landschaft, Tiere und bedeutende Städte entdecken

Namibia ist eine Republik im Südwesten von Afrika, die ihren Namen von der Wüste Namib ableitet, die den gesamten Küstenraum einnimmt. An der Atlantikküste selbst finden Sie in Ihrem Urlaub angenehme Temperaturen vor, ansonsten ist es in Namibia nämlich eher trocken und heiß.

Namibia zeichnet sich durch eine abwechslungsreiche Landschaft und eine opulente Tierwelt aus. Namibia ist ein Land mit überwältigender Natur.

 

Unterkünfte in Namibia

Als Unterkunft stehen Ihnen in Namibia Pensionen, Lodges, Hotels, Ferienwohnungen, Bed & Breakfast, Resorts und Hostels zur Verfügung. Viele Unterkünfte befinden sich am Strand oder in der Nähe eines Strandes. Außerdem können Sie in der Umgebung Radfahren und Wandern, Angeln und Golf spielen. Es gibt sogar einige Golfplätze in direkter Umgebung von Hotels.

In vielen Hotels sind Fitnesscenter und ein Pool vorhanden. Massagen können gebucht werden, einige Hotels verfügen sogar über Spa und Wellness. Oft wird im Hotel auch Abendunterhaltung angeboten. Wie in Europa ist WLAN hier meistens selbstverständlich. Es gibt auch zahlreiche behindertengerechte Unterkünfte, die barrierefrei eingerichtet sind. Der Flughafentransfer ist in Absprache oft möglich.

Darüberhinaus gibt es in Namibia auch eine ganze Reihe an Ferienwohnungen, Apartments, Studios sowie einige Ferienhäuser, Chalets, Campingplätze, Ferien- und Bauernhöfe, Zelt-Lodges und auch einige Villen und Zimmer von privat.

Die meisten Unterkünfte befinden sich in Swakopmund, Windhoek, Walvis Bay, Otjiwarongo, Hentiesbaai, Langstrand, Omaruru, Tsumeb, Lüderitz, Outjo, Okaukuejo, Maltahöhe, Grootfontein, Katima Mulilo, Mariental, Okahandja, Gobabis, Grünau, Hoachanas, Kamanjab, Ongwediva, Rundu, Sesriem, Solitaire, Keetmanshoop und noch vielen weiteren Städten und Orten.

Hier finden Sie alle Hotels & Pensionen in Namibia

Hier finden Sie Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Namibia

 

Was gibt es zu sehen/unternehmen in Namibia?

Das Land wird von Gebirgen und Schluchten durchzogen. Im Landesinneren grenzt die Wüste Kalahari an den Staat.

Die Hauptstadt Windhoek beherbergt viel Sehenswertes. Besuchen Sie die Kirchen der Stadt, denn neben der Marien-Kathedrale ist der Tintenpalast besonders attraktiv. Er offenbart Ihnen einen wunderschönen Garten, für viele Menschen ist er Mittelpunkt der Erholung.
Im Nationalmuseum oder in der Kunstgalerie erfahren Sie mehr über die afrikanische Geschichte und Tradition.

Besonders abenteuerlich ist eine Wüstensafari. Unternehmen können Sie beispielsweise eine Fahrt mit dem Jeep, bei der Sie in die Einsamkeit der Steppenlandschaft reisen.

Die Namib liegt an der Westküste Afrikas. Sie erblicken hier wunderbare und große Sanddünen, welche wellenartig die Landschaft formen. Die höchste Erhebung beträgt unglaubliche 400 m.

Eine beliebte sportliche Aktivität hier ist das Sandboarding, bei der man mit einem Snowboard die Sanddünen hinunterfährt.

An der Küste liegt die Hafenstadt Walvis Bay.
Von hier aus bietet sich ein Bootsausflug zur Sandwich Harbour an. Diese traumhafte Lagune ist nicht nur 10 km lang, sie ist ebenso Lebensraum unzähliger Tierarten. Beobachten Sie Pelikane und Flamingos in natürlicher Umgebung und lassen sich vom unglaublichen Panorama verzaubern. Die Farbe des Dünensandes und des Ozeans bieten Ihnen einen unvergesslichen Kontrast.

In Afrika sollten Sie unbedingt ein Naturschutzgebiet besuchen. Das fast 23.000 km² große Gebiet des Etosha-Nationalparks bietet ausgezeichnete Möglichkeiten für Urlauber. Schließen Sie sich am besten erfahrenen Reiseführern an und gehen auf Entdeckungsreise. Sie werden unzählige Tiere in freier Wildbahn entdecken. Beobachten Sie Löwen, Geparden, Nashörner, Steppen-Zebras, Kuhantilopen und die unterschiedlichsten Vogelarten. Der Aussichtspunkt am Wasserloch von Halali ist ideal für eine Sichtung.

Der Fischfluss-Canyon (Fishriver Canyon) ist eine überaus sehenswerte Attraktion im Süden von Namibia, es ist der kleine Bruder des Grand Canyon. Eine Wanderung zum Fuß der Schlucht und zurück lässt ihn aber fast genauso mächtig erscheinen. Das ausgewaschene Flussbett ist von gigantischer Größe. Eine Besichtigungstour ist jedoch nur mit qualifizierter Führung empfehlenswert. Auf dem Aussichtspunkt bei Hobas können Sie dieses unglaubliche Panorama genießen und erhalten einen fantastischen Blick auf die Schlucht.

Die Landschaften in Namibia sind durchweg atemberaubend und vor allem sind sie noch nicht überfüllt. Sie können sogar mit dem eigenen Wagen über die Straßen eines Nationalparks, z.B. im Etosha Nationalpark zu fahren und sich selber auf die Suche nach Löwen, Elefanten, Giraffen und anderen Tierarten begeben. Bewaffnet mit Fernglas und Kamera vergeht die Zeit meist viel zu schnell. Aber der Erfolg d.h. das Sichten von wilden Tieren ist auch ohne Führer garantiert.

Die höchsten Sanddünen der Welt türmen sich im Sossusvlei auf und warten darauf, bestiegen zu werden. Allerdings ist es ganz schön anstrengend, drei Schritte zu steigen und zwei im weichen Sand wieder zurück zu rutschen. Die Aussicht über das Meer aus Sand entschädigte jedoch für jede Anstrengung.

 

Reiten in Namibia

Reiten Sie gerne? Auf einem Pferderücken durch Namibia zu reiten gehört wohl zu den exotischsten Reiterlebnissen. Der große Vorteil zu Pferd ist, dass es für die wildelebenden Tiere keine so große Störung ist, als wenn Sie mit dem Jeep fahren.

Ausritte sind beispielsweise am Fuße des Waterberg-Plateaus möglich. Bei Kambaku geht es durch unberührte Natur, durch grenzenlos wirkende Gebiete, eine schier endlose Weite, die nur mit dem Pferd erreicht werden kann. Eine Baum- und Buschsavanne überdeckt das Hochplateau und die unbeschreibliche Ruhe im afrikanischen Busch verschlägt jedem die Sprache.

Der Artenreichtum der Tierwelt Namibias kann so ganz nah miterlebt werden. Viele verschiedene Tierarten können auf Halb- und auf Ganztagesritten beobachtet werden. Es ist ein ganz besonderes Erlebnis, Antilopen, Herden von Gnus, Strauße, Zebras und Giraffen beim Ausritt zu begegnen.

 

 

Reiseführer, Literatur & Karten:

Weitere Informationen über das Land Namibia finden Sie in den vielen guten Büchern:

Namibia - Literatur, Reiseführer & Karten

 

Lassen Sie sich von der Vielfältigkeit des Landes überraschen! Der Stress und die Monotonie des Alltagslebens sind hier in Namibia jedenfalls ganz weit weg...

 

 

Weitere Informationen über Land und Leute in Namibia

Auswandern nach Namibia

In Namibia leben bereits viele Deutsche, deshalb ist das Land als Ziel deutscher Auswanderer recht beliebt. Alle Infos über das Land und warum einem hier sowieso schon vieles Deutsche begegnet, erfahren Sie hier:

Auswandern nach Namibia