Urlaub in Togo, Afrika

Afrika-Reisen nach Togo: Tierparadiese, Strände und Voodoo


Togo ist mit einer Größe von knapp 60.000 Quadratkilometern eines der kleinsten Länder Afrikas.

Die meisten Touristen zieht die Hauptstadt Lomé im Süden das Landes an, sie liegt direkt am Atlantischen Ozean. Neben dem großen Nationalmuseum und dem Gouverneurspalast ist auch die Kathedrale Sacre-Coeur im Zentrum der 750.000-Einwohner-Stadt äußerst sehenswert. Außerdem finden Sie hier einige beliebte Atlantikstrände wie den Aného Beach und der Robinson's Plage. An beiden Stränden kommen an denen neben Erholungssuchenden auch aktive Wassersportler voll auf ihre Kosten.

 

Unterkünfte in Togo

Als Unterkunft stehen Ihnen in Togo Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen, Bed & Breakfast und Resorts zur Verfügung.

In vielen Hotels sind Fitnesscenter und ein Pool vorhanden. Massagen können gebucht werden, einige Hotels verfügen sogar über Spa und Wellness. Ein Kinderspielplatz gehört zu vielen Hotels. Oft wird im Hotel auch Unterhaltung am Abend angeboten. Wie in Europa ist WLAN hier meistens selbstverständlich. Es gibt auch zahlreiche behindertengerechte Unterkünfte, die barrierefrei eingerichtet sind. Der Flughafentransfer ist in Absprache oft möglich.

Darüberhinaus gibt es in Togo auch eine ganze Reihe an Ferienwohnungen sowie einige Zimmer von privat, Apartments, Studios, Ferienhäuser, Villen und auch ein paar Campingplätze.

Die meisten Unterkünfte befinden sich in Lomé, Kpalimé, Baguida, Avéfodzo, Kara, Adido Gomé, Atigan, Afanbo, Agodéké, Avédji Anyigbé, Babadé, Etamé, Hodakpo, Kodjo, Kpéhénou, Missahohé, Sagbado Logoté und noch einigen weiteren Städten und Orten.

Hier finden Sie alle Hotels & Pensionen in Togo

Hier finden Sie Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Togo

 

Was gibt es zu sehen/unternehmen in Togo?

Echtes afrikanisches Flair und Lebensgefühl können sie bei einem Bummel über die großen Märkte der belebten Hauptstadt Lomé genießen. Etwa 30 Kilometer von Lomé entfernt befindet sich mit dem Lake Togo der größte See des Landes, der ebenfalls ein beliebtes Ausflugsziel für Einheimische und Touristen aus der ganzen Welt ist.

Voodoo gehört nach wie vor zum täglichen Leben der Einheimischen. Wer mehr über die Traditionen, Sitten und Bräuche in Togo erfahren möchte, sollte sich außerdem einige der zahlreichen Voodoo-Grabstätten anschauen.

Wer die einheimische Tierwelt genießen möchte, kann dies unter anderem im Fazao-Malfacassa-Nationalpark im Malfacassa-Gebirge im Zentrum des Landes tun. Neben einer Vielzahl von verschiedenen Affenarten ist hier auch eine der letzten Elefantenherden des Landes heimisch.

In den großen Savannengebieten von Togo können außerdem Antilopen, Giraffen oder Zebras in ihrem natürlichen Lebensraum beobachtet werden.

Zudem gilt Togo als Paradies für Vögel. So sind in den beeindruckenden Mangrovenwäldern an der Atlantikküste unter anderem auch die seltenen Nashornvögel heimisch.

 

Wann ist die beste Reisezeit für Urlaub in Togo?

In Togo herrscht aufgrund der Nähe zum Äquator ganzjährig ein tropisches Klima mit heißen Temperaturen.

Die optimale Zeit für eine Reise nach Togo sind die Monate Dezember und Januar. In dieser Zeit sind die Temperaturen aufgrund der gerade zu Ende gegangenen Regenzeit gemäßigt.

 

Reiseführer, Literatur & Karten:

Weitere Informationen über das Land Togo finden Sie in den vielen guten Büchern:

Togo - Literatur, Reiseführer & Karten