traumhaftes-afrika.de

Urlaub in Agadir

Afrika Reisen nach Agadir - Strandurlaub oder Aktivurlaub

Urlaub am Atlantik mit Blick auf das Atlasgebirge

Im Süden Marokkos am Atlantischen Ozean liegt die Hafenstadt Agadir. Mit durchschnittlich 24 Grad Celsius ist das Klima ganzjährig angenehm mild. Hier kann jeder einen Urlaub wie im Märchen “1001 Nacht” verbringen. An den langen Sandstränden kann der Urlauber surfen, segeln, schwimmen oder nur in der Sonne liegen und relaxen. Für sportlich aktive Urlauber gibt es einen Golfplatz sowie Tennisplätze. Die Hamams laden nach sportlicher Aktivität zum Entspannen ein.

Gegründet wurde Agadir bereits im Jahr 1505 von portugiesischen Seefahrern, zwei Jahrzehnte später eroberten die Saadier die Stadt. Verwüstet wurde die Stadt im Februar 1960 durch ein Erdbeben. Danach wurde Agadir wieder vollkommen neu aufgebaut. Deshalb gibt es nur in der Kasbah noch einige historische Gebäude zu sehen. Etwa 240 Meter über dem Meeresspiegel liegt die Kasbah auf einem Hügel.

Neben Fischerei und Bergbau gehört der Tourismus zu den wichtigen Einnahmequellen Agadirs. Zur Stadt gehört der internationale Flughafen Al Massira. Die Hotelanlagen befinden sich in strandnahen Bereichen, einige Hotels haben einen hoteleigenen Strand.

Landestypisches Kunsthandwerk sowie Souvenirs können im Souk eingekauft werden. Beliebt ist beispielsweise der filigrane Silberschmuck. Der typische Berberschmuck wird in Tiznit angefertigt. Am Hafen gibt es sehr gute Fischrestaurants.

Jeder Urlauber, der sich für Land und Leute interessiert, kann Ausflüge ins Landesinnere unternehmen. Gern werden Tagesausflüge nach Essaouira, Tiznit, Tafraoute oder Marrakesch unternommen.

Ebenfalls können Tagesausflüge in das Atlasgebirge oder in die Wüste unternommen werden. Beliebt sind zum Beispiel Reitausflüge auf einem Dromedar durch die Wüste. Reizvoll ist auch eine Fahrt zur nächsten Oase mit einem Landrover.

Sehenswert ist die Königsstadt Marrakesch. Hier gibt es viele bedeutende Gebäude zu sehen. Die Koutoubia-Moschee, erbaut wurde sie im Jahr 1162 gehört ebenso dazu wie die Kasbah sowie die Ben-Jusuf- Medersa. Die Altstadt mit den Menaragärten sowie den Agdal-Gärten gehört zum “Weltkulturerbe der UNESCO”.

 

 

Reiseführer, Literatur & Karten:

Weitere Informationen über das Land Marokko finden Sie in den vielen guten Büchern:

Marokko - Literatur, Reiseführer & Karten Amazon