traumhaftes-afrika.de

Tunis erleben auf Tunesien Reisen

Gehen Sie auf die Spuren der Geschichte im Tunesien Urlaub in Tunis

Tunis ist die Hauptstadt von Tunesien und zugleich die größte Stadt mit ca. 730000 Einwohnern.

Tunis liegt im Norden des Landes am Golf von Tunis (Mittelmeer). Lediglich der See von Tunis, eine flachen Lagune, befindet sich zwischen Mittelmeer und der Hauptstadt.

Die Innenstadt von Tunis teilt sich auf in die Medina, die historische Altstadt die orientalisch geprägt ist und die Neustadt aus der Kolonialzeit, die eher europäisch anmutet.

Das Stadtbild ist geprägt durch diesen reizvollen Kontrast aus Alt- und Neustadt und bietet viele historische Sehenswürdigkeiten.

Seit 1979 ist Tunis Weltkulturerbe der UNESCO.

Aber Tunis bietet Ihnen nicht nur Kultur in Ihrem Urlaub. Egal für welche Art Unterkünfte man sich letztendlich entscheidet ob Pensionen, Ferienwohnungen, Ferienhaus, Hotel oder Villa, Tunis lässt in dieser Hinsicht keinen Wunsch offen für Ihre unvergessliche Reise hierher.

Hier finden Sie alle Hotels & Pensionen in Tunis

Hier finden Sie Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Tunis

 

Die Altstadt von Tunis - Medina

Im Zentrum der Medina in der Altstadt liegt die Ez-Zitouna-Moschee, die im Kern auf das 9. Jahrhundert zurückgeht und danach mehrfach umgebaut wurde. Sie können diese Moschee besuchen, denn auch Touristen können einen gewissen Teil des wunderbaren Bauwerks besichtigen.

Rings um die Moschee befindet sich der Souk, das Marktviertel mit seinem verwinkelten Gässchen. Traditionell hat jedes Handwerk hier seinen eigenen Souk (eigene Marktgasse).

In den Souks, den so genannten Marktgassen, verführen Sie die Händler mit den verschiedenen Kostbarkeiten des Landes. Probieren Sie den Geschmack einer Wasserpfeife oder lassen sich von den Düften der unterschiedlichsten Gewürze verzaubern, die Auswahl ist riesig.

 

Sehr schön ist der Place de la Victoire mit dem Hafentor Bab el Bhar. Dieser Platz bildet die Grenze zwischen Altstadt und Neustadt.

 

Die Neustadt von Tunis

Die Neustadt stammt aus dem 19.Jahrhundert und wurde von den damaligen Kolonialherren, den Franzosen angelegt.

Herzstück der Neustadt die Avenue Habib Bourguiba, eine Flaniermeile in der sich Hotels, Restaurants, Cafes und viele Geschäfte befinden. Hier bietet sich ein Verweilen in den Straßencafes an, wo man wunderbar das geschäftige Treiben beobachten kann.

Im ehemaligen Villenvorort Le Bardo befindet sich der erweiterte Palastbezirk. Im ehemaligen Harem ist heute das Nationalmuseum von Bardo untergebracht. Im Bardo-Museum ist die größte Sammlung von römischen Mosaiken ausgestellt.

 

Mein Tipp: Planen sie für Ihre Reisen nach Tunis mehr als ein Wochenende ein, denn auch das naheliegende Karthago ist ein absolutes Muss für den Kulturliebhaber.

 

Reiseführer, Literatur & Karten:

Weitere Informationen über das Land Tunesien finden Sie in den vielen guten Büchern:

Tunesien - Literatur, Reiseführer & Karte Amazon

 

Weitere Informationen zu Tunis

Die Altstadt von Tunis gehört zum Welterbe der UNESCO. Weitere Welterbestätten finden Sie hier: Weltkulturerbe in Tunesien